Verhaltenstherapie / Verhaltensmedizin für die Katze

Ist das Zusammenleben mit Ihrer Katze nicht so harmonisch wie gewünscht, da Ihre Katze Ihnen das Miteinander schwer macht? Unsauberkeit, Aggression gegen Mensch und Tier oder Ängstlichkeit sind typische Schwierigkeiten. Und vielen Katzen fällt noch deutlich mehr ein …

Wenn nach der Untersuchung beim Tierarzt feststeht, dass es sich bei Ihrer Katze nicht oder nicht alleine um ein organisches Problem handelt, dann kann die Verhaltenstherapie helfen. So lassen sich viele Probleme lösen oder soweit verringern, dass das Zusammenleben mit Ihrer Katze nicht mehr beeinträchtigt ist.

Unsere Verhaltenstherapeutin für Katzen Frau Claudia Molnar arbeitet mit katzen- und besitzerfreundlichen, theoretisch fundierten und in der Praxis erprobten Methoden (unter anderem durch Hospitanzen bei renommierten Katzenverhaltensspezialisten wie z.B: Frau Dr. Sabine Schroll). Idealerweise füllen Sie unseren Fragebogen zum Verhalten ihrer Katze in Ruhe zuhause aus und lassen ihn uns dann zukommen. Bei einem anschließenden Termin beurteilt Sie Ihre Katze und Ihre individuelle Situation. Sie können ihr Ihre Schwierigkeiten nochmals persönlich schildern und Frau Molnar entwirft einen auf Ihr Problem zugeschnittenen Therapieplan. Um die Erfolge zu überprüfen, erfolgen noch zwei Nachtelefonate im Laufe von zwei Monaten.  
 
Problemberatung bei

  • Unsauberkeit (Absatz von Kot und / oder Urin außerhalb der Katzentoilette)
  • Markierverhalten (Harnmarkieren, Kratzmarkieren)
  • Aggressionen gegen Menschen, Artgenossen oder andere tierische Mitbewohner
  • Stereotypien (Kahllecken von Körperteilen, Ausrupfen des Fells, Schwanzjagen)
  • Angst vor Menschen, Katzen oder Situationen
  • Antriebslosigkeit mit Tendenzen zur depressiven Symptomatik
  • Fressen von Wolle, Gummi, etc.
  • und vieles andere mehr …


Haltungsberatung bei

  • Auswahl der richtigen Katze und deren notwendiger Grundausstattung
  • Auswahl der richtigen Zweit- oder Drittkatze und Zusammenführung der Katzen
  • Probleme im Mehrkatzenhaushalt
  • Spiel- und Beschäftigungsmethoden und katzenfreundliche Wohnungsgestaltung
  • und vieles andere mehr …


Je nach zeitlichem Aufwand variieren die Preise für eine Verhaltenstherapeutische Konsultation zwischen 12 € und 45 €.

Haben wir Ihr Interesse geweckt rufen Sie bitte in der Praxis an und vereinbaren einen Termin mit Frau Molnar.

Kontakt

Kleintierpraxis Dr. K. Bingger
Würzburger Straße 24a
97276 Margetshöchheim

Telefon: 0931-30469930
Telefax: 0931-30469931

E-Mail

 

Anmeldezeiten

Montag - Freitag:
09:00 - 14:00 Uhr und
15:00 - 18:00 Uhr

Termine nach telefonischer Vereinbarung